Dienstag, 14. Dezember 2010

BRUNONIS

BRUNONIS nenne ich diesen neuen Blog. Er trägt den Namen des Gründers des Kartäuser-Ordens.
Das von mir selbst erstellte Foto zeigt die "Große Kartause", gewissermaßen das Mutterkloster des Ordens. Es liegt im Chartreuse-Massiv in den französischen Alpen, in der Gegend von Grenoble.

Kommentare:

  1. Lieber Freund der Kartäuser,
    wer sind Sie?

    Es freut mich ,dass Sie das Wirken der Söhne und Töchter Sankt Brunos bekannt machen und würdigen.

    Prof. Mag. Karl THIR, Präsident des Vereins der Feunde der Kartause Aggsbach (Cartusia Portae Beatae Mariae)in NiederÖSTERREICH.

    siehe auch: www.kartause.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Aggsbach ist doch historisch,eine Ruine quasi,wo kein Kartäuser mehr ist

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...