Dienstag, 3. Dezember 2013

Adel des Geistes

Mitten in dieser Welt, wo alles den Sinnen und der Eitelkeit schmeichelt, müssen wir eine heilige Einsamkeit um uns schaffen, müssen Entsagung üben und uns zu opfern wissen, um den Anforderungen der Gnade zu entsprechen.
Doch es entstehe uns daraus keinerlei Verlust.

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...