Dienstag, 10. Dezember 2013

Nicht zögern

Wir haben keinerlei rechtmäßigen Grund, mit unserer Zustimmung zu zögern und noch länger die Stimme der Natur und den Lärm der Welt wichtiger zu nehmen als die Einladung Christi. Wer nicht die Vereinigung mit Gott sucht und nicht in lebendiger Verbindung mit Ihm stehen will, wählt eine verächtliche Bettelarmut, obwohl ihn der Heilige Geist unaufhörlich drängt, den Reichtum, der ihm dargeboten wird, anzunehmen.

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...