Mittwoch, 28. März 2012

Der Schlaf

Aus den Consuetudines - (Kap. XXIX)


5. Denn wir ermahnen nicht nur, sondern wir befehlen, dass wir uns zu den festgesetzten Zeiten dem Schlaf widmen, damit wir in der übrigen Zeit desto munterer wachen können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...