Freitag, 17. Juni 2011

Gott schauen, 85

(Landspergius, Pharetra divini amoris, I, Opera omnia, 5,37):
(1)
Meine Herrin, ich flehe zu Dir! 
Mache mit mir einen ganz fruchtbaren Tausch der Herzen. 
Nimm mein Herz 
und mache mit ihm, was du willst. 
An seiner Stelle gib mir 
dein jungfräuliches, heiliges, 
vollkommenes Herz, übervoll 
an Gnade und Tugend 
und ewig gepriesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...