Mittwoch, 25. April 2012

Goldener Brief 73


Festigkeit und Besonnenheit

73. Wiederum muss er belehrt werden, sich vor dem zu hüten, was der Herr durch den Propheten seinem sündigen Volke vorwirft: "Ihr habt mich hinter euren Rücken geworfen" (1 Kön 14,9; Ez 23,35). Besonders muss er sich hüten, zuzulassen, dass der Geist um der Bedürfnisse oder Annehmlichkeiten dieses Lebens willen von der Geradheit der Berufung oder von der Würde der Natur irgendeinmal in irgendeinem Punkte abfällt, um seinen Körper zu ehren und zu lieben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...