Montag, 16. April 2012

Selbstschutz

Aus den Consuetudines - (Kap. LXXIX)

1. Wir sind aus demselben Grund dazu gezwungen, nur eine beschränkte Zahl aufzunehmen, wie wir uns nicht um die Reittiere der Gäste (vgl. Kp. 19) kümmern können, und wie wir kein Haus zur Verteilung von Almosen haben. Der Grund ist folgender: Falls wir zu größeren Ausgaben gezwungen würden, als dieses Haus tragen kann, würden wir anfangen zu betteln und zu vagabundieren. Und davor haben wir einen Abscheu.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...