Donnerstag, 22. August 2013

Erhöhung durch Erniedrigung

Um uns zu erhöhen, hat der Erlöser tiefste Erniedrigung auf Sich genommen.
„Ihr kennt ja die Liebestat unseres Herrn Jesus Christus: Er, der Reiche, ist um euretwillen arm geworden, damit ihr durch Seine Armut reich werdet“ (Kor 8, 9).

Im Wissen um die unfaßbare Gnade, die uns erwiesen wurde, können wir mit dem Apostel sprechen: „Sofern ich noch im Fleische lebe, lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt und Sich für mich hingeopfert hat“ (Gal 2, 20).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...