Samstag, 31. August 2013

Ich weiß genau

Ich weiß genau, daß ich sofort fallen würde, wenn Gott mir nur einen Augenblick Seine Hilfe entzöge. Darum besteht meine ganze Klugheit darin, auf Ihn allein zu bauen. Der unendliche Abstand zwischen dem Geschöpf und dem Schöpfer ist die Ordnung, die mir Sicherheit gibt; denn von diesen beiden entgegengesetzten Polen kommt all meine Sicherheit.

„Ich habe gelernt, mich mit meinen Verhältnissen abzufinden. Ich weiß mich in die Not zu schicken, ich weiß auch mit Überfluß umzugehen... Alles vermag ich in Dem, der mich stärkt“ (Phil 4, 11-13).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...