Sonntag, 20. April 2014

Hochgelobt sei das heilige Antlitz in dem Glanz der Auferstehung!

Hochgelobt sei Jesus !
Hochgelobt sei das heilige Antlitz Jesu!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in der majestätischen Schönheit seiner himmlischen Züge!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in allen seinen Worten, die aus seinem Munde kamen !
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in allen seinen Blicken seiner anbetungswürdigen Augen!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in der Verklärung am Berge Tabor!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz, 
erschöpft von den Mühen des Apostolats!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in dem blutgewordenen Schweiß der Agonie!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in den Demütigungen der Passion!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in den Schmerzen des Todes!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in dem Glanz der Auferstehung!
Hochgelobt sei das heilige Antlitz 
in dem leuchtenden Schein des ewigen Lichtes!

Wahrhaft Auferstanden!

O Jesus, wegen Deiner Unendlichen Liebe Flehen wir zu Dir: Gib, daß wir Dein liebevolles Herz Trösten dürfen, dass wir Dein Weinen Nicht vergessen, unsere Seelen Rein bewahren vor aller Sünde, und so Dir Nicht neue Tränen verursachen.

Wir Vereinigen damit die Tränen des zart empfindenden Herzens Mariens, als sie unter dem Kreuz ihres vielgeliebten einzigen Sohnes stand, und ein siebenfaches Schmerzensschwert sie durchbohrte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...