Samstag, 5. April 2014

Verborgenes Apostolat

Damit erfüllen sie auch die Aufgabe, die ihnen in der Kirche anvertraut ist: Sie sollen wie die Hauptadern das göttliche Leben in dem gesamten mystischen Leib ausbreiten. „Getrennt von allen sind wir eins mit allen, damit wir stellvertretend für alle vor dem lebendigen Gott stehen" (Statuten 34,2).

Das kartusianische Apostolat besteht darin, dass sich die Ordensangehörigen ganz Gott um seiner selbst willen hingeben. 

„Wie kann man darum nur einen Augenblick daran zweifeln, dass ein solcher Ausdruck reiner Liebe dem Kartäuserleben eine außerordentliche missionarische Fruchtbarkeit verleiht?"

(Papst  Johannes Paul II. an die Kartäuser).


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...