Samstag, 10. Mai 2014

Der Herr will die Unwilligen nicht (4/6)

Es ist rechtmäßig und in rechter Ordnung, dass derjenige, der dem Herrn nachfolgen will, zuerst sich selbst verleugnet und sein Kreuz auf sich nimmt, nämlich zuallererst muss der Wille bereit sein, jegliches Elend auf sich zu nehmen.

(Ludolf v. Sachsen, Vita Jesu Christi, 3, Bd.2, Kap. 2., Joh. Lanczkowski)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...