Mittwoch, 15. April 2015

Zuerst das Reich Gottes

IL074-Z.6.4a
Suchet also zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit und alles übrige wird euch hinzugegeben werden. Das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit, was will das besagen? Das will sagen, die Verherrlichung Gottes und meine Glückseligkeit in ihr. Das ist das zweifache und doch eine Ziel. Diesem muss mein Leben zulenken, diesem muss es sich weihen. Ich bin verpflichtet, ihm zuzustreben, denn unser Herr befiehlt ausdrücklich, es zu suchen. Und er befiehlt mir, es vor allem und an erster Stelle zu suchen. Er trennt das Reich Gottes nicht von seiner Gerechtigkeit, denn meine Glückseligkeit ist an seine Unendlichkeit geknüpft.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150415)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...