Donnerstag, 14. Mai 2015

Verherrlichung Gottes

IL094-Z.9.1a

Bei allem auf die Verherrlichung Gottes sehen, sie lieben und suchen; alles betrachten, schätzen und benützen in Hinsicht auf Gott, das ist die Erfüllung jener wesentlichen Pflicht, die "Frömmigkeit" heißt. Die Frömmigkeit besteht also in nichts anderem, als darin, dass in allem und vor allem auf die Verherrlichung Gottes geschaut, dass sie geliebt und gesucht wird. Sie besteht darin, dass wir auf Gott allein schauen, um seiner selbst willen, dass wir ihn lieben und ihn suchen, alles andere aber um Gottes willen.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150514)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...