Freitag, 17. Oktober 2014

Charakterskizzen des heiligen Bruno (8/15)

‚O Bonitas! O Güte!‘  - der Wahlspruch jenes guten Menschen Bruno.

Strenge Klausur und Keuschheit in der Berufung hielt Bruno beispielhaft ein. Seine Treue, sein männlich starker Glaube leuchtet noch einmal auf ihn in dem Glaubensbekenntnis, zu dem er, bereits sterbend, seine Söhne um sich scharte.

(Vgl. Gerardo Posada, Der heilige Bruno, Kapitel: Güte - Weisheit – Einfachheit, 157ff)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...