Dienstag, 31. Mai 2011

Brunozyklus, 5

Einkleidung Brunos und seiner Gefährten zu Mönchen 
durch den heiligen Bischof Hugo.

Kurkölnischer Hofmaler Peter Josef  Schmitz, 1753/54, ca. 162x152 cm

Sie erhalten das weiße Ordensgewand der Kartäuser. Das besondere Kennzeichen ist der Stoffstreifen, der Vorder- und Rückseite des Skapuliers verbindet.

(siehe: Der Brunozyklus, Schnell&Steiner, 1993) 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...