Donnerstag, 5. Mai 2011

Gott schauen, 61


Die Einsamkeit des Herzens 
besteht in dem Bemühen, 
sich frei zu halten 
von unnötigen Vorstellungen und Phantasiebildern, 
von Anhänglichkeiten und eigensinnigen Wünschen, 
um sich dann geistig 
Jesus zu Füßen zu setzen 
und zu lauschen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...