Samstag, 26. März 2011

Gott schauen, 41

2. Gottes Liebe zu den Menschen, 4
(Augustin Guillerand, Écrits spirituels, II,224):
Lassen wir diesen Glaubensblick in uns immer mehr wachsen,
denn er ist der Blick Gottes selbst. 
In allem, was Gott tut und zulässt,
will er nichts anderes als seine Liebe.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...