Montag, 28. März 2011

Montag nach dem 3. Fastensonntag

Statuten, Kap. 7   -   Abstinenz und Fasten

8  Bußübungen, die in diesen Statuten nicht gelehrt werden, 
darf keiner von uns
ohne Wissen und Zustimmung des Priors vornehmen. 
Aber auch dann, wenn der Prior will, 
dass sich jemand mehr Speise, Schlaf oder 
etwas anderes gönnt, oder wenn er ihm 
etwas Hartes und Schweres auferlegt, 
haben wir kein Recht zu widerste­hen. 
Denn wir möchten nicht, indem wir uns ihm widersetzen, 
einmal als widersetzlich nicht gegen ihn, 
son­dern gegen den Herrn erfunden werden, 
dessen Stelle er für uns vertritt. 
Mögen nämlich unsere Übungen auch 
zahlreich und mannigfaltig sein, 
ohne das Gut des Ge­horsams hoffen wir vergebens, 
dereinst ihre Früchte zu ernten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...