Dienstag, 16. September 2014

Eine neue Kartause in Deutschland (1/11)

Der gleiche Autor, der 1938 in dem Aufsatz „Eine Stätte des Gebets“, über die Kartause Maria-Hain schrieb, hat 25 Jahre später (1963) in derselben Zeitschrift „Das Gottesjahr“ noch einmal über die Kartäuser berichtet. Unter dem Titel „Eine neue Kartause in Deutschland“ berichtete er über das Kartäuserleben. Die neue Kartause Marienau im Allgäu war kurz vor der Fertigstellung. Bald sollten die Kartäuser aus Maria-Hain umsiede

Das Gottsjahr“ wurde vom Berneuchener Kreis und der Evangelischen Michaelsbruderschaft herausgegeben. „Zur Berneuchener Bewegung gehören heute der Berneuchener Dienst, die Michaelsbruderschaft und die Gemeinschaft St. Michael. Alle drei geistlichen Gemeinschaften setzen den Schwerpunkt auf die Feier der Eucharistie in Form der evangelischen Messe, auf Stundengebete, tägliche Lesung der Heiligen Schrift und auf Meditation“ (wikipedia).

Kartause Marienau, Bauphase 1964

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...