Samstag, 6. September 2014

Eine Stätte des Gebets – Die Kartause Maria-Hain (6/8)

Menschen, die um das eine Notwendige wissen.

„Was sagen wir evangelischen Menschen zu alledem? Kritik ist leicht und billig. Wir meinen wohl einiges besser zu wissen, wir fragen ernstlich, ob nicht betende und arbeitende Kirche in Eins gehört, ob wir uns so herauslösen dürfen aus dem äußeren Leben und auch aus dem äußeren Kampfe, der der Kirche verordnet ist. Wir bedenken ernstlich, was Luther in seinem „Sermon von den guten Werken” über die gottgebotenen Werke des Christenmenschen gesagt hat. Wir wissen um die Gefahr der Selbsttäuschung bei jeder Weltflucht.

Aber hat uns nicht zum andern die einfache Tatsache, daß es solche Menschen gibt, die ihr Leben mit Christus in aller Einfalt so führen, viel zu sagen und manches ernstlich zu fragen? Daß es Menschen gibt, die um das eine Notwendige wissen, und bereit sind, tausend andre Dinge dafür zu lassen, die wir nun eben doch oft viel zu wichtig nehmen, von denen wir uns den Blick viel zu sehr trüben und das Herz viel zu sehr schwer machen lassen?“


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...