Freitag, 12. September 2014

Eine quasi kartusianische Litanei um die christliche Demut


Litanei von der christlichen Demut

Herr, erbarme Dich.
Christus, erbarme Dich.
Herr, erbarme Dich.
Jesus, demütig und sanftmütig von Herzen, erhöre mich.

Vom Wunsch, geachtet zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, geliebt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, gesucht zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, gelobt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, geehrt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, andern vorgezogen zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, um Rat gefragt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, bestätigt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Vom Wunsch, umschmeichelt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, gedemütigt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, verachtet zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, abgelehnt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, verleumdet zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, vergessen zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, lächerlich gemacht zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, verspottet zu werden,
  befreie mich, o Jesus.
Von der Furcht, beleidigt zu werden,
  befreie mich, o Jesus.

Oh Maria, Mutter der Demütigen,
  bitte für mich.
Heiliger Josef, Beschützer der Seelen,
  bitte für mich.
Heiliger Michael, der Erste, der den Stolz Satans gestürzt hat,
  bitte für mich.
Alle Heiligen, durch die Demut gerechtfertigt,
  bittet für mich.

Oh Jesus, Du, der gesagt hat:
„Lernt von mir,
denn ich bin sanftmütig und demütig von Herzen",
lehre Du mich,
wahrhaftig sanftmütig und demütig von Herzen wie Du zu sein.
Ehre sei dem Vater.

Rafael Kardinal Merry del Val y Zulueta
(10. Oktober 1865 in London, England - 26. Februar 1930 im Vatikan)
Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...