Montag, 21. September 2015

Meine persönliche Befriedigung

IL178-Z.17.4a

Sind wenigstens auf geistlichem Gebiete meine Wege gerechter?
Da suche ich ohne Zweifel ein wenig mehr das Interesse Gottes.
Aber wie oft ist es durch die Rücksichten auf das persönliche Interesse unterdrückt.
Meine Frömmigkeitsübungen scheinen mir gut, wenn ich mit ihnen zufrieden bin. Ich nenne einen Tag gut, der mir viel Befriedigung verschafft hat.

Aber wenn ich keine Zufriedenheit erfahren habe, finde ich all das schlecht. Was ist die Regel für diese Urteile? Meine persönliche Befriedigung.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150910)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...