Dienstag, 24. Januar 2012

Goldener Brief 23

(Die Verantwortung der Brüder)

23. Gott aber sei Dank, weil es euch zur Ehre und euren Nachkommen zum Nutzen gereichen wird, wenn ihr. das, was ihr inzwischen befolgt, fromm und mutig befolgt, und wenn sie euch in Treue nachahmen. Und wenn es günstig ist, etwas zu ändern, wird Gott euch das offenbaren. Denn unbeschadet der Ehrfurcht, die der Heiligkeit der Kartause 20 in jeder Hinsicht gebührt und die mit allem Lob gepriesen werden muss, ist in jenen schrecklichen Alpen und bei dem ununterbrochenen Frost vieles notwendig, was natürlich in diesen Gegenden für die, die mit Feldfrüchten zu frieden sind und freiwillig die Armut befolgen, nicht so notwendig scheint. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...