Donnerstag, 26. Januar 2012

Goldener Brief 25

(Eifer auf dem Berg Gottes)

25. Denn der Name "Berg Gottes" selbst ist das Vorzeichen einer guten Hoffnung. Wie nämlich der Psalm vom Berge Gottes sagt, wird dort das Geschlecht derer wohnen, die den Herrn suchen, die das Antlitz des Gottes Jakobs suchen, ein Geschlecht mit unschuldigen Händen und reinem Herzen, das nicht vergeblich seine Seele erhalten hat (Ps 23,3.4.6. Vg). Denn gerade das ist euer Beruf: den Gott Jakobs suchen, nicht in der gewöhnlichen Weise wie alle Menschen, sondern Gottes Antlitz selbst suchen, das Jakob gesehen hat, der sagte: "Ich habe den Herrn gesehen von Angesicht zu Angesicht und meine Seele ward gerettet" (Gen 32,30).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...