Montag, 20. Februar 2012

Goldener Brief 59

(Die Erkenntnis und ihre Früchte)

59. Daher entstanden in Wissenschaft, Handwerk und Baukunst durch die ungezählten, vielfältigen Erfindungen der Menschen so viele Studienfächer, so viele Arten von Berufen, die Feinheiten einer erlesenen Bildung, die Künste der Beredsamkeit, eine Vielfalt von Würden und Ämtern und die ungezählten Erforschungen dieser Welt. Diese Dinge benützen jene Menschen, die die Weisen dieser Welt genannt werden (Röm 1,22; 1 Kor 1.20), in gleicher Weise wie die, die einfältige Kinder Gottes, sind (Phil 2,15) für ihre Bedürfnisse und zu ihrem Nutzen. Jene missbrauchen sie, um ihre Neugier, ihre Lust und ihren Stolz zu befriedigen. Diese aber gebrauchen sie wegen der Notwendigkeit, ihre Freude haben sie wo anders.  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...