Dienstag, 22. Januar 2013

Yoga und die große Stille der Kartäuser

>>> Öffne dein Herz für die große Stille, mit liebebeseeltem Schweigen, Psalmengebet und Kontemplation. Lerne den gregorianischen Choral kennen. Wir werden das Salve Regina in einer wunderschönen und jahrhundertealten Melodie singen, wie sie nur noch im Kartäuserorden in Gebrauch ist. Höre die Texte christlicher Mystiker und lasse dich davon inspirieren. Du kannst hier auch mehr über den Kartäuserorden, den strengsten Orden der katholischen Kirche, erfahren und Fragen stellen.
Dem mit dem europäischen Filmpreis ausgezeichnete Dokumentarfilm "Die große Stille" ist es durch die ruhigen Kameraeinstellungen gelungen den Zuschauer in einen meditativen Zustand der Kontemplation zu führen. Wenn es die Seminarteilnehmer wünschen (davon gehe ich jetzt mal aus) dann wird während des Seminars dieser Film auf Leinwand gezeigt werden. Über Die große Stille schrieb die Süddeutsche Zeitung: "Dieser Film führt uns zurück zu uns selbst." Mein Seminar möchte den bestmöglichsten Rahmen schaffen, um die Erfahrung des In-Sich-Gekehrtseins zu machen. <<<

Weitere Informationen:

Ein Interview mit dem Seminarleiter unter www.machshell.de/ 
"Interview mit dem ehemaligen Kartäuser Bruder Johannes-Maria".

www.yoga-vidya.de/seminare 
Stichwort: "Yoga und die große Stille der Kartäuser"

Programmablauf  





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...