Samstag, 7. September 2013

Mit Gott versöhnt

Dieser Gottessohn, der in uns lebt und den Sein Geist uns enthüllt, ist Antwort auf jede Frage. Die Liebeseinigung ist der Quell des Friedens, wo alle Konflikte enden, wo sich alle Rätsel lösen, die des Menschen Geist bedrängen.

„Denn Gott hat uns in Christus mit Sich versöhnt. Er rechnet uns die Sünden nicht mehr an und hat uns das Wort der Versöhnung übertragen... Er hat Den, der von Sünde nichts wußte, für uns zum Träger der Sünde gemacht, damit uns durch Ihn Gottes Gerechtigkeit zuteil werde“ (2 Kor 5, 18-19. 21).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...