Dienstag, 24. September 2013

Sein Angebot: neues Leben

Gerade weil wir Sünder sind und unsere Schwachheit so oft an uns erfahren haben, gilt uns der Ruf Gottes, der uns einlädt, uns Ihm zuzuwenden. Wir brauchen den barmherzigen Samaritan, denn wir sind erbarmungswürdige, schwache Geschöpfe. Unsere Wunden verlangen nach Balsam. Aber gerade wo wir gefallen sind, bietet der Heiland uns ein neues Leben an.

„Nicht die Gesunden bedürfen des Arztes, sondern die Kranken. Geht hin und lernt verstehen, was es heißt: Barmherzigkeit will Ich und nicht Opfer. Denn Ich bin nicht gekommen, die Gerechten zu berufen, sondern die Sünder“ (Mt 9, 12-13).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...