Donnerstag, 26. September 2013

Mittelmäßigkeit ist Eigenliebe

Wenn sich jemand mit Mittelmäßigkeit abfindet, so kann dies nur das Resultat einer erbärmlichen Berechnung sein; und diese Berechnung ist falsch, wie alle Berechnungen der Eigenliebe. Das Kreuz duldet keine Halbheit. Man kann nicht von Christusliebe sprechen, wenn man sich gegen das Wort des Herrn auflehnt:

„Wer Mir nachfolgen will, verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und folge Mir“ (Mt 16, 24).

(vgl. Sendung der Stille, Kartäuserschriften für Christen von heute, 1957)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...