Montag, 4. Februar 2013

Goldener Brief 294

294. Für ihn ist das Leben sein Wesen selbst, seine Natur; lebendiges Leben ist er für sich selbst. Das ist für ihn die Gottheit selbst, die Ewigkeit, Größe, Güte und Macht, die in sich selbst ist und besteht, jeden Ort überschreitend kraft seiner nicht ortsgebundenen Natur und durch seine Ewigkeit jede Zeit, die mit dem Verstand oder durch eine Vorstellung erfasst werden kann. Das ist viel wahrer und überragender, als man es in irgendeiner Weise des Denkens denken kann; aber dennoch ist es mit größerer Sicherheit durch den Sinn einer demütigen und erleuchteten Liebe zu erreichen, als durch irgendein Denken des Verstandes. Er ist immer besser, als man denken kann. Dennoch kann man leichter von ihm denken als von ihm sprechen.






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...