Donnerstag, 21. Februar 2013

Maßnahmen der Abtötung


Zur allgemeinen Norm der mittelalterlichen Mönche gehörte, dass sie sich in vielerlei Weise abtöteten:

durch lange liturgische Offizien, zuweilen sogar während der Erholungszeit,
durch harte Arbeit in einem strengen Klima,
durch ein unbequemes Bett,
durch rauhe Kleidung,
durch unentwickelte Sauberkeit;
desweiteren durch
harte körperliche Bußübungen,
Bußhemden und Geißelungen,
sowie Strenge im Essen.

(vgl. G. Posada, Der heilige Bruno)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...