Freitag, 10. Mai 2013

Lob Gottes

Für Dionysius kennzeichnend ist die „gottesdienstliche Grundhaltung":

„Darin besteht wirklich die himmlische Vollkommenheit und das engelhafte Leben und bei aller Not der gegenwärtigen Existenz die süßeste Erquickung und der einzige Trost: sich ganz in das Lob Gottes vertiefen, sich daran erfreuen, sich davon entzünden zu lassen."

(Vgl. Claudia Barthold in Dionysius Carthusianus, 32f)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...