Donnerstag, 23. Mai 2013

Über den Novizen

„In der Regel nehmen wir keine Novizen auf, die das zwanzigste Lebensjahr noch nicht erreicht haben. Überdies sollen nur solche Bewerber aufgenommen werden, die nach dem Urteil des Priors und der Konventmehrheit ausreichende Schulbildung, Frömmigkeit, Reife und körperliche Gesundheit besitzen, um die Lasten des Ordens tragen zu können, und die sich für die Einsamkeit, aber auch für das Gemeinschaftsleben gut eignen.“

„Hingegen müssen wir bei der Aufnahme von Personen in vorgerücktem Alter vorsichtiger sein, da sie sich schwerer an die Observanzen und die Art unseres Lebens gewöhnen. Daher wollen wir nicht, dass jemand ohne ausdrückliche Erlaubnis des Generalkapitels oder des Reverendus Pater nach vollendetem fünfundvierzigsten Lebensjahr noch aufgenommen wird. […]“

(aus den Kartäuserstatuten, 8,3-4)

Der Novize erhält das Ordenskleid – Habit und Mantel, 
danach wird er unter Gebeten der Mönche 
vom Prior zu seiner Zelle geleitet.

Einkleidung im Kapitelsaal
Geleit des Novizen in seine Zelle



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...