Donnerstag, 19. Februar 2015

Du sollst lieben, - wen?

IL039-Z.2.4a
Du sollst den Herrn deinen Gott lieben aus deinem ganzen Herzen, aus deiner ganzen Seele, aus deinem ganzen Gemüte und aus allen deinen Kräften! (Mk 22.30). Das ist das erste und größte Gebot. (Mt 22.38).

Du sollst lieben, das heißt, du sollst Ehre erweisen, verherrlichen;
denn die Liebe ist die höchste Verherrlichung;
die Liebe ist der höchste Ausdruck, das letzte Wort für das, was ich kann.
Wenn ich liebe, fasse ich mein Sein und Streben zusammen,
in meiner Liebe gebe ich mich ganz und gar dem Dienste dessen hin, den ich liebe.
Du sollst lieben, - wen?
Den Herrn, deinen Gott, ihn allein;
weil er dein Herr und dein Gott ist, das heißt, dein Alles.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150219)



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...