Freitag, 20. Februar 2015

Und wie soll ich ihn lieben?

IL040-Z.2.4b
Du sollst ihn lieben aus deinem ganzen Wesen. Ex toto, spricht der Herr, aus deinem ganzen Wesen; und wenn Gott vom Ganzen spricht, so ist alles gemeint. Nicht bloß aus deinem ganzen Wesen, sondern aus jedem Teile deines ganzen Wesens. Aus deiner ganzen Seele: mit dem Verstande; aus deinem ganzen Herzen: mit dem Willen; aus deinem ganzen Gemüte: mit dem Gefühle; aus allen deinen Kräften: mit dem Körper. So ist nichts ausgenommen; ich ganz und gar, ich in allen Teilen meines Wesens, in allen Augenblicken meines Lebens, muss einzig denjenigen lieben und verherrlichen, zu dessen Ehre ich einzig geschaffen wurde.

Du sollst lieben; das ist das große Gesetz, welches alle Gesetze in sich begreift; die große Pflicht, welche alle Pflichten in sich begreift; das letzte Wort von allem, mein ganzes Wesen. Hören wir noch alle gemeinsam die Zusammenfassung aller Worte: Fürchte Gott und halte seine Gebote! Das ist der ganze Mensch.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150220)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...