Montag, 23. März 2015

Fülle Gottes

IL066-Z.5.3d
Jede menschliche Befriedigung, die nicht aus der Verherrlichung Gottes hervorgeht, ist eine eitle Befriedigung. Ach, man muss die Erfahrung in der ganzen Fülle gemacht haben, um das Eitle zu fühlen! Nur nachdem sie etwas von der Fülle Gottes, jener Fülle, die von seiner Verherrlichung kommt, gekostet hat, beginnt eine Seele die Eitelkeit ihrer selbstsüchtigen Befriedigung zu fühlen. Sie erkennt, was Leere ist, sie fühlt ihre Abgründigkeit, sie trägt ihre Last.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150323)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...