Mittwoch, 18. März 2015

Was zum Wesen der Dinge gehört

IL062-Z.5.2b
Tatsächlich kann ich leiden in dieser Welt und mich verdammen für die Ewigkeit, ohne meine Natur zu verlieren, und ohne dass die wesentliche Ordnung der Dinge zerstört wird. Wenn meine Freude hier in der Welt und mein ewiges Heil zum Wesen der vernünftigen Geschöpfe gehörte, könnte ich sie absolut nicht verlieren. Denn was zum Wesen der Dinge gehört, ist notwendig, und kann nicht anders sein. Wenn sie einfach zum wirklichen Wesen meiner Natur gehörten, könnte ich sie nicht verlieren, ohne meine Natur zu verlieren. Sobald ich sie verlieren kann, sind sie nichts Wesentliches. Es gibt nur ein Wesentliches, die Verherrlichung Gottes. Meine Befriedigung, selbst mein Heil, soweit es Befriedigung um meinetwillen ist, ist etwas Relatives, oder vielmehr mitbezogen auf die Verherrlichung Gottes.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150318)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...