Donnerstag, 25. August 2011

Scala paradisi, 14

Und man bedenkt, dass in dieser Schau
jene Sättigung sein wird, von der der Prophet sagt:
"Ich werde gesättigt werden,
wenn deine Herrlichkeit erscheint." (Ps 17,15).

Siehst Du, wie viel Saft die kleine Traube hervorbringt?
Welch ein Feuer aus diesem Funken auflodert,
wie sich das kleine Metallstück
"Selig, die ein reines Herz haben,
denn sie werden Gott schauen." [Mt 5,8]
auf dem Amboss der Meditation ausgedehnt hat?

Und um wie viel mehr würde es sich noch ausdehnen,
wenn jemandem daran ginge, der darin erfahren ist?

Denn ich sehe, dass der Brunnen tief ist,
aber da ich bisher noch ein Unerfahrener bin,
kann ich nur kaum dieses Wenige daraus schöpfen.


Cogitat quod in illa visione erit satietas illa, de qua dicit Propheta: Satiabor cum apparuerit gloria tua (Ps 16).

Videsne quantum liquoris emanavit ex minima uva; quantus ignis ex hac scintilla ortus est, quantum hæc modica massa, Beati mundo corde, quoniam ipsi Deum videbunt, (Mt 5) in incude meditationis extensa est?

Sed quantum adhuc posset extendi, si accederet aliquis talia expertus!

Sentio enim quod puteus altus est: sed ego adhuc rudis tiro, in quo pauca hæc haurirem vix inveni.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...