Montag, 15. August 2011

Scala paradisi, 4

Als ich eines Tages bei der Handarbeit war,
fing ich an, über die geistlichen Übungen des
Menschen nachzudenken. Da kamen mir plötzlich
vier geistliche Stufen in den Sinn:
Lesung, Meditation, Gebet, Kontemplation.
Das ist die Leiter, auf der die Mönche
zum Himmel aufsteigen.
Sie hat nur wenige Stufen, dennoch
ist sie unermesslich und unglaublich hoch.


(I) Cum die quadam corporali manuum labore occupatus, de spiritualis hominis exercitio cogitare coepissem, quatuor spirituales gradus animo cogitandi se subito obtulerunt: scilicet, Lectio, Meditatio, Oratio, et Contemplatio. Hæc est Scala Claustralium, qua de terra in coelum sublevantur; gradibus quidem distincta paucis, immensæ tamen et incredibilis magnitudinis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...