Freitag, 20. Juli 2012

Goldener Brief 159


Das Recht, von Almosen zu leben

159. Was werden wir zu diesem Vorbild sagen, die wir zwar nicht sinnenverhaftete Menschen sind, aber doch irdische Lebewesen, die wir an der Erde und an den Sinnen des Fleisches hängen, die wir im Sinne des Fleischeswandeln (2 Kor 10,3; Kol 2,18) und von fremden Händen abhängig sind?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...