Sonntag, 6. Februar 2011

Gott schauen, 4

Die Lesung ist das eifrige Studium der Heiligen Schrift mit wachsamem Geist.

Die Meditation ist eine Verstandestätigkeit, um mit Hilfe der eigenen Vernunft eine verborgene Wahrheit zu entdecken.

Das Gebet ist eine andächtige Hinwendung des Herzens zu Gott, um von Übeln befreit zu werden und Gutes zu erlangen.

Die Kontemplation ist die Erhebung der von Gott ergriffenen Seele, die einen Vorgeschmack der ewigen Freuden genießt.

Nachdem wir die vier Stufen beschrieben haben, müssen wir sehen, was jede einzelne für uns bedeutet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...