Freitag, 29. Juli 2011

Papst an die Kartäuser - 900 Jahre, 6

2. Nach dem Großen Jubiläum der Menschwerdung erhält der 900. Todestag des hl. Bruno heute eine noch größere Bedeutung. Im Apostolischen Schreiben Novo millennio ineunte lade ich das ganze Gottesvolk dazu ein, wieder von Christus auszugehen, um allen, die nach Sinn und Wahrheit dürsten, zu ermöglichen, daß sie Gottes und der Kirche Herz schlagen hören. Das Wort Christi »Seid gewiss: ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt« (Mt 28,20) ermutigt alle, die sich Jünger nennen, aus dieser Gewissheit neuen Elan für ihr Leben als Christen und inspirierende Kraft für ihren Weg zu schöpfen (vgl. Novo millennio ineunte, 29). Die Berufung zum Gebet und zur Kontemplation, welche das Kartäuserleben auszeichnet, zeigt in besonderer Weise, dass nur Christus der menschlichen Hoffnung die ganze Fülle an Bedeutung und Freude verleihen kann.  

Papst Johannes Paul II. in der Kartause San Bruno am 5.10.1984

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...