Montag, 19. November 2012

Goldener Brief 232

232. Denn nichts trägt zum Wohle des Menschen, der zu Gott unterwegs ist, mehr bei als Wille und Wahrheit. Denn diese beiden sind gemeint, wenn der Herr sagt: "Wenn sie übereinstimmen, wird ihnen von Gott Vater zuteil, was immer sie erbitten" (Mt 18,19).

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...