Samstag, 1. August 2015

Es gibt tatsächlich eine Menge von an sich guten Dingen

IL145-Z.14.1a

Zu welcher Höhe auch eine Seele, die in sich bis zu ihrer vollen Vollendung die zweite Stufe der Frömmigkeit verwirklicht hat, erhoben zu sein scheint, sie hat doch in sich nur die Sünde zerstört. Das ist viel, ohne Zweifel, aber durchaus nicht alles.

Wenn die Gelegenheiten zur Sünde, vor allem zur lässlichen, verhältnismäßig zahlreich sind, sind die Gelegenheiten zu guten oder indifferenten Handlungen noch viel zahlreicher.

Es gibt tatsächlich eine Menge von an sich guten Dingen, die in Wirklichkeit den Faden bilden, der sich gewöhnlich durch das alltägliche Leben hinzieht. Nun aber kann ich bei all diesen Dingen noch mich selbst vor Gott suchen und folglich die Ordnung meiner Schöpfung verkehren.

(Dom François de Sales Polien, IL, 20150801)


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...