Freitag, 9. September 2011

Scala paradisi, 27

O glückselige Tränen, welche
die inneren Make abwaschen und die Brände löschen,
die unsere Sünden entfacht haben!
"Selig, die ihr jetzt weint, denn ihr
werdet lachen!" (Lk 6,21)
O Seele, erkenne an diesen Tränen deinen Bräutigam,
umarme den Geliebten,
berausche dich am Strom seiner Wonnen,
 trinke dich satt an der tröstenden Brust
und labe dich an ihrem
Reichtum (vgl. Jes 66,11).
Diese Seufzer und Tränen nämlich
sind die wunderbaren kleinen Geschenke und Tröstungen,
die dein Bräutigam dir gegeben hat.


O felices lacrymæ, per quas maculæ interiores purgantur, per quas peccatorum incendia exstinguuntur; Beati qui sic lugetis, quia ridebitis.
In his lacrymis agnosce, o anima, sponsum tuum, amplectere desideratum. Nunc te torrente voluptatis inebria36, suge ab ubere consolationis ejus lac et mel.
Hæc sunt miranda munuscula et solatia quæ dedit tibi sponsus tuus, gemitus scilicet et lacrymæ.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...