Montag, 26. September 2011

Scala paradisi, 44

Die erste Stufe ist die der Anfänger,
die zweite die der Fortschreitenden,
die dritte die der Hingabevollen,
die vierte die der Seligen.

Diese Stufen sind insofern miteinander verkettet und
dienen sich einander gegenseitig ergänzend so,
 dass die ersten wenig oder gar nichts nützen ohne die
nachfolgenden, und so, dass die nachfolgenden
entweder selten oder nie ohne die vorhergehenden
erreicht werden.


Primus gradus est incipientium, secundus est proficientium, tertius est devotorum, quartus beatorum.
(XI) Hi autem gradus ita concatenati sunt, et vicaria ope sibi invicem deserviunt, quod præcedentes sine subsequentibus aut parum, aut nihil prosunt: sequentes vero sine præcedentibus, aut raro, aut numquam haberi possunt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...