Samstag, 10. September 2011

Scala paradisi, 28

In diesen Tränen reicht er dir den maßvollen Trank.
Diese Tränen sind dir die Brote,
welche bei Tag und Nacht das Herz des Menschen
stärken und süßer sind als Honig.
O Herr Jesus! Wenn die Tränen,
die der Gedanke an dich
und die Sehnsucht nach dir hervorbringen,
schon so beglückend sind,
wie selig wird dann erst die Freude sein
von der man durch die klare Schau
deines Wesens ergriffen wird?
Wenn es schon so süß ist, um dich zu weinen,
wie süß wird es dann sein sich an Dir zu freuen!

Adducit tibi potum in his lacrymis in mensura.
Hæc lacrymæ sunt tibi panes die ac nocte; panes utique confirmantes cor hominis, et dulciores super mel et favum.
O Domine Jesu, si adeo sunt dulces istæ lacrymæ, quæ ex memoria et desiderio tui excitantur, quam dulce erit gaudium quod ex manifesta tui visione capietur!
Si adeo dulce est flere pro te, quam dulce erit gaudere de te!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...