Montag, 25. Juni 2012

Goldener Brief 134


134. Von den Gewürzen aber möge so viel genügen – ich beschwöre euch - dass unsere Speisen genießbar werden, nicht auch begehrenswert oder geschmackvoll. Es genügt nämlich für die Begierlichkeit ihre eigene Bosheit (Mt 6,34). Diese kann kaum oder auf keine Weise das Ziel erreichen, den Hunger zu stillen, ohne auf dem Weg eines gewissen Genusses. Wenn sie darum beginnt, Reizmittel von denen zu empfangen, die ihren Verlockungen einen beständigen Kampf angesagt haben, dann steht es zwei zu eins, und die Enthaltsamkeit ist in Gefahr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...