Samstag, 29. Dezember 2012

Goldener Brief 265

265. Er ist nämlich der allmächtige Künstler (Weish 7,21), der den guten Willen des Menschen Gott gegenüber hervorbringt, der die Versöhnung Gottes mit den Menschen bewirkt, der die liebende Zuneigung ausbildet, die Tugend gewährt, der Tat Erfolg verleiht, der alles machtvoll durchwaltet und in Milde ordnet (Weish 8,1)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...